Tischabendmahl in der Johanniskirche

Am Sonntag, den 3. Juli, 10 Uhr, feiern wir mit Herrn Pfarrer Andreas Guthmann den Gottesdienst mit Abendmahl gemeinsam am Tisch in unserer Kirche.

Wir singen neue Lieder zu Klavierbegleitung.

Einladung zur Gemeindeversammlung

Am Sonntag, den 3. Juli 2016 lädt der Ältestenkreis der Johannis-Paulus-Gemeinde die Gemeindemitglieder herzlich zur Gemeindeversammlung ein.

Die Versammlung beginnt nach dem Gottesdienst um etwa 11.15 Uhr.

Wir möchten Sie gerne über die neuesten Entwicklungen in und um unsere Gemeinde informieren. 

Gottesdienst in der Johanniskirche

 

Sonntag, 10. Juli 2016, 10.00 Uhr, Johanniskirche

Gottesdienst mit Pfarrerin Lara Pflaumbaum

Es musiziert der Konzertchor "CHORIOSO" aus Karlsruhe unter der Leitung von Matthias von Schierstedt.

"Gottes Dienst für alle" - Gemeindefest 2016

Am Sonntag, den 17. Juli 2016, 10 Uhr, feiert die Gemeinde mit den Eltern und Kindern der Keimling-Gruppen einen "Gottes Dienst für alle" im großen Stuhlkreis in der Kirche. 

Anschließend, gegen 11 Uhr,  steigt auf dem "Höfle" hinter der Johanniskirche unser Gemeindefest. Bitte bringen Sie etwas für das Büffet mit, das Sie teilen wollen (Salate, Fingerfood, Nachtisch, Kuchen o.ä.). Für den Verkauf von Getränken und - auch vegetarischen - Grillereien ist gesorgt. 

Für die Kinder gibt es verschiedene Spielangebote (bei heißen Temperaturen auch mehrere Planschbecken).

Schwingen und singen wir mit der famosen Band "Pizzicato Blue", die im "Höfle" zum Tanz lädt. Eine musikalische Weltreise von Brasilien über Irland, Frankreich, Italien, Griechenland bis nach Russland bietet das Akustik-Quartett mit Violine, Akkordeon, Kontrabass und Schlagzeug. Im Stile südländischer Straßenmusiker sorgt die Combo aus Karlsruhe dafür, dass die Füße im Rhythmus mitwippen und Urlaubsstimmung aufkommt.

Eröffnet: Café DIA - Das Vesperkirchen-Café in der Johanniskirche

Am 15. Juni 2016, 10 Uhr, wurde das "Café DIA" feierlich mit einer Andacht eröffnet, bei der Pfarrerin Lara Pflaumbaum und Pfarrer Wolfgang Stoll (Diakonisches Werk) sprachen. Auch zahlreiche Ehrenamtliche der Vesperkirche waren gekommen, um dem neuen Projekt alles Gute zu wünschen. Zur Feier des Augenblicks sang der Vesperkirchenchor.

Der Vorraum der Kirche wurde mit Kuchentheke, Tischen, warmem Licht, Heizung und Teppichen zu einem behaglichen Ort gestaltet, an dem man sich mit Kaffee und Kuchen (zusammen 1 Euro), Spielen, Gesprächen und Lektüre gut aufhalten kann. Jeden Freitag können die Gäste an einer Andacht teilnehmen (11 Uhr). Hier sollen weitere Projekte wie Kurse, Tutorien oder Gesprächskreise ihren Ausgang nehmen.

Das gemeinsame Projekt von Gemeinde und Diakonischem Werk Karlsruhe führt die Vesperkirche über das Jahr mit ehrenamtlichen MitarbeiterInnen in anderer Form weiter. Es soll Ansatzpunkt und Willkommensort für die Gemeinde, Südstadt und diakonische Arbeit am Werderplatz sein.

 

 

Schauen Sie vorbei. Geöffnet Mittwoch und Freitag, 9.30-12.30 Uhr.